ARBEITSKREISE

    Die DGMAS ist als gemeinnütziger Verein anerkannt und dient der Förderung und Verbreitung der ästhetischen Medizin und effektiven Behandlung von Schmerzen im deutschsprachigen Raum.

    Als Mitglieder aufgenommen werden Heilpraktiker-innen und Ärzt-innen, die die Vereinsziele unterstützen, sowie nichttherapeutische Förderer. Die DGMAS ist frei von kommerziellen Interessen, Pharma- und Verbandsunabhängig.  
    Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und wissenschaftliche Zwecke.

    UNSERE ZIELE

    • Interessenvertretung der im Ästhetik- und Schmerzbereich tätigen Heilpraktiker-innen und Ärzt-innen

    • die Durchführung und Sicherung  qualifizierte, interdisziplinäre Ausbildung in den Bereichen ästhetischen Medizin und der Schmerztherapie

    • Fachaustausch sowie interdisziplinäre und qualifizierte Weiterbildung an der Jahrestagung

    • Fachaustausch an den Arbeitskreisen

    • Fortbildungskurse zu ermäßigten Kurs-Gebühren

    • die Förderung der Bekanntheit und Akzeptanz der ästhetischen Medizin in der Öffentlichkeit

    • sowie die Vermittlung von Therapeut-innen an Patient-innen.